JA! Workshops

Behutsam und professionell

Dieses Schuljahr möchte die Clara-Grunwald-Schule die Junior Akademie inhaltlich in Hamburg als bundesweit neues Lehrprojekt positionieren und finanziell so auf die Beine gestellt haben, dass sie mit dem Schuljahr 2019/2020 voll durchstarten kann.

Am 24. Oktober 2018 startet die Junior Akademie vorerst mit nachfolgenden drei Workshops und einer jahrgangübergreifenden Klasse von 38 Schüler*innen.

• Parade der Kulturen:

Experte ist Christian von Richthofen

Zugrunde liegt ein brasilianischer Karnevalsumzug mit Trommeln und Tanz: Maracatu. Der tiefe, pulsierende Klang der Trommeln erregt aus der Ferne gespannte Aufmerksamkeit beim Publikum, das auf die Ankunft des tanzenden Umzuges wartet. Dieser Umzug stammt aus Ritualen afrikanischer Sklavenbewegung in Brasilien. Es ist eine einzigartige Kombination von Kulturen. Für den Umzug werden drei unterschiedliche Themen/Workshops angeboten, die am Ende zu einer Parade zusammenkommen:

• Trommeln mit „Hot Schrott“
• Tanz
• Kostümdesign

• Lieblingsgericht

Experten sind Philipp Johann und Frank Brüdigam

Internationale Lieblingsrezepte: Die Familien der Kinder kommen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt. Die Kinder bringen ihre Lieblingsrezepte mit in die Schule. Durch das Zubereiten und gemeinsame Mahl lernen die Kinder andere Kulturen kulinarisch kennen. Mütter und Väter werden mit in das Projekt aktiv einbezogen, denn sie kennen und verraten die wertvollen Tricks ihrer Rezepte. So entsteht eine wertvolle, internationale „Koch-Community“.

• Die Junior Baumeister

Experten sind die Architekten Julia Nölle und Daniel Kinz

Vom ersten Entwurf über ein Richtfest bis hin zur Schlüsselübergabe. In diesem Workshop entwirft und baut die Gruppe zusammen mit dem Architekten ihr echtes Garten-und Spielhaus: mit dem Architekten planen sie, zusammen mit Handwerkern und Zimmermännern eines Bauunternehmers wird das Wunschgartenhaus Realität.

 

Im Januar sollen folgende Workshops dazukommen:
• Parade der Kulturen (Modedesign)
• Parade der Kulturen (Tanz)
• Wir, die Philosophen
• Poetry Slam

Und im März:
• Pflanzen pflanzen (Gemüseacker, Baumschule)
In Zusammenarbeit mit der „GemüseAckerdemie“

Fotos einzeln