Bergedorfer LeseLernhilfe

Bergedorfer LeseLernhilfe

No Comments Allgemein

Die Leselernhelfer:innen vom Projekt Bergedorfer LeseLernhilfe der SHiP – Stiftung für Engagement in Bergedorf besuchen einmal in der Woche eine Grundschulklasse und lesen dort mit wechselnden Kindern in Kinderbüchern.

Die Ehrenamtlichen der Generation 50+ motivieren die Kinder spielerisch mitzulesen, über den Text zu sprechen und ermuntern zum eigenen Lesen und Vorlesen. Sie begleiten so die Kinder in ihrem Lernprozess und fördern Textverständnis und Lesekompetenz. Dabei stehen sie im Austausch mit den Lehrkräften an der jeweiligen Schule. Diese kleinen individuellen Leseeinheiten bieten auch Kindern nichtdeutscher Herkunftssprache eine unbeschwerte Chance, den eigenen Wortschatz zu erweitern und ganz grundsätzlich das Sprechen zu üben.

Die Vermittlung von LeseLernhelfer:innen an Grundschulen ist das Herzstück des Projekts. Die Bergedorfer LeseLernhelfer:innen tragen ihre Begeisterung für Bücher und das Lesen aber auch auf anderen Wegen in den Stadtteil.

Sind Sie daran interessiert LeseLernhelfer:in zu werden, sprechen Sie uns an! Bei uns finden Sie regelmäßige Fortbildungen und den Austausch mit anderen LeseLernhelfer:innen.
Mehr Informationen gibt es auch auf der Internetseite der SHiP:
https://stiftung-ship.de/angebote/leselernhelfer